#LiebeSeiTat

Einrichtungsleitung (m/w/d)

Die katholische Schwesterngenossenschaft der Vinzentinerinnen engagiert sich als Träger von sozialen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, alte Menschen, Kinder und Jugendliche. Unsere Senioreneinrichtung St. Vinzenzhaus in Bonn-Bad Godesberg bietet 90 Bewohnerinnen und Bewohner eine liebevolle Auf- und Annahme. Hinzu kommt das Haus Luise welches zusätzlich noch 36 dementiell veränderten und gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen ebenso eine liebevolle Auf- und Annahme bietet.

Zur Verstärkung unserer Einrichtung suchen wir eine/n Einrichtungsleiter/in (m/w/d) in Vollzeit

Sie sollten großes Interesse an der Wahrnehmung von interessanten und herausfordernden Aufgaben haben und sich in der verantwortlichen Leitung einer Einrichtung innerhalb eines wachsenden Geschäftsbereiches zu Hause fühlen können. Das langfristige Gedeihen der Einrichtung zusammen mit dem Träger der Einrichtung und den Mitarbeitenden verantwortlich zu gestalten, stellt für Sie eine spannende Herausforderung dar.

Für die Wahrnehmung dieser Aufgaben bringen Sie folgende Kompetenzen mit:

  • einen aufgabenrelevanten (Fach-)Hochschulabschluss
  • qualifizierte Berufserfahrung in dem erweiterten Arbeitsfeld sowie erste Erfahrungen in der Leitung mehrerer Arbeitseinheiten
  • Orientierung am christlichen Leitbild des Trägers
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession

Sie sind eine leitungserfahrene Persönlichkeit, leben einen dialogorientierten, zugewandten Führungsstil und verfügen über aktivierende Handlungskompetenzen. Sie zeigen die Bereitschaft die Organisation ressourcenorientiert zu entwickeln, Strukturen nachhaltig zu beeinflussen und Koordination und Delegation in der von Ihnen geleiteten Einrichtung aktiv zu gestalten. Die Mitarbeitenden nehmen Sie auf dem Weg der Veränderungen mit und vermitteln Sicherheit.

Geboten wird Ihnen:

  • ein anspruchsvolles, qualitativ hochwertiges und zukunftsträchtiges Arbeitsfeld
  • eine gute Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes mit Jahressonderzahlung
  • arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung bei der KZVK
  • das Arbeiten in einem multiprofessionellen und dynamischen Team
  • regelmäßige Qualifizierung, Supervision bzw. Coaching
  • flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einer gemeinnützigen Organisation
  • die Leitung einer veränderungsbereiten etablierten Einrichtung

Sie möchten in unserem Team verantwortlich mitarbeiten?

Bewerben Sie sich hier unter Angabe von Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung.

Wir freuen uns auf Sie!